Sep 27

Die Häkelboys – Eine neue Geschichte von Felix

Sep 25

Unsere Aufgabe in der Aktionswoche!


METACOM Symbole (c) Annette Kitzinger



Sep 25

PKS for Future – Aktionswoche

Die frisch gewählten Klassensprecher*innen bringen das PKS for Future Plakat an.
Geschafft, das Plakat hängt!
Auch die Mitarbeiter machen mit.
Wer kommt wie zur Schule?

Sep 20

Fridays for Future – Wir machen mit!

„Seit Herbst 2018 gehen viele Schüler*innen freitags nicht in die Schule, sondern auf die Straße. Unter dem Motto ‚Fridays for Future‘, also auf Deutsch ‚Freitage für die Zukunft‘, demonstrieren sie für mehr Klimaschutz. Sie wollen, dass Politiker*innen mehr gegen den Klimawandel tun. Angestoßen hat die Aktion Greta Thunberg aus Schweden. Seit August 2018 schwänzt die 16-Jährige jeden Freitag die Schule und demonstriert vor dem schwedischen Reichstag. Ihr folgten zehntausende Schüler*innen auf der ganzen Welt. Große Aktionen gab es z.B. in Deutschland, Belgien, Großbritannien, der Schweiz, den Niederlanden, Australien und Frankreich. Die Teilnehmer*innen organisieren sich dabei hauptsächlich über soziale Netzwerke.“

(Quelle: https://kinder.wdr.de/tv/neuneinhalb/mehrwissen/lexikon/f/lexikon-fridays-for-future100.html / 20.9.19)

———————————————————9———————————————

Anlässlich des 3. globalen Klimastriks am 20.9.19

gab es heute Aktionen in der Paul-Kraemer-Schule.


Sep 18

GKS-Cup der Gold-Kraemer-Stiftung

Spaß stand im Vordergrund

Das „neue“ Fußballteam der Paul-Kraemer-Schule hat sein erstes Turnier absolviert. Dabei standen die Freude am Spiel und der Spaß am Fußball im Vordergrund.

Beim GKS-Cup der Gold-Kraemer-Stiftung genossen die Fußballerinnen und Fußballer die schöne Stimmung und jedes Spiel, obwohl am Ende auf dem Papier kein Sieg, aber 3 Unentschieden und 2 Niederlagen standen.

Am Ende reichte dies für einen 5. Platz.

Wir sagen danke für die tolle Organisation und freuen uns auf das nächste Jahr!

————————————————————————————-

————————————————————————————-

Jul 08

MITEINANDER ins neue Schuljahr!

Zum Ende dieses Schuljahres nahmen 16 Jugendliche der Mittel- und Oberstufe teil an einer  Projektwoche teil:

„GEMEINSAM in der PKS“

In vier Workshops arbeiteten sie motiviert und kreativ mit tollen Ergebnissen zu folgenden Themen:

„Du nervst“

  • Verhalten in Konfliktsituationen
  • Handlungsalternativen

„Miteinander reden“

  • Gewaltfreie Sprache

„Ich werde gemobbt – Scheißgefühl!“

  • Opferperspektive

„Was passiert, wenn …“

  • Straftaten und Rechtsfolgen

Den Schülerinnen und Schülern gelang es, sich gemeinsam Herausforderungen zu stellen und Lösungen zu finden. Mit viel Spaß, Konzentration und gegenseitigem Vertrauen bewegten sie Mitschülerinnen im „laufenden A“ und zeigten viel Geschick dabei, nur mit Seilen, Bausteine aufeinander zu stapeln.

Vom Salto bis zum Sprung ins Stuntmankissen…. bei einem Ausflug in eine Trampolinhalle lernte jeder einzelne, sich individuellen Grenzen zu stellen und diese zu überwinden.

Alle Jugendlichen betonten bei der abschließenden Reflexion, dass sie aus dieser Projektwoche viele Anregungen zu einem guten Umgang mitnehmen.

Es war eine tolle GEMEINSAME Woche!!!

Jun 16

BERLIN – BERLIN

Preisverleihung für Senioren-Einkauf der Berufspraxisstufe

Der Senioreneinkaufs-Service hat mal wieder einen Preis gewonnen!

Dieses Mal gab es einen Anerkennungspreis der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Das kleine Preisgeld und die Urkunde mussten persönlich in Berlin entgegengenommen werden. Dazu konnten kürzlich zwei Schüler mit ihrem Lehrer in die Hauptstadt reisen. Zwar konnten nicht alle Schüler der Gruppe mit nach Berlin, aber dafür gibt’s demnächst Eis für die ganze Stufe!

Toll fanden jedenfalls Nico und Khaled, dass der Einkaufsdienst bei einer außergewöhnlichen Gala-Veranstaltung so gut gewürdigt wurde.

Weiter so!!!

Mehr Infos unter: www.aktive-buergerschaft.de

Mai 30

Sportfest 2019

Mai 16

Fußball-AG: Königin-Juliana-Schule zieht in die Endrunde ein

In einem ausgeglichenen Zwischenrundenturnier setzte sich die Königin-Juliana-Schule aus Bonn am Ende knapp durch und zog durch das bessere Torverhältnis in die NRW-Endrunde ein. Zweiter wurde die Schule Redwitzstraße aus Köln-Sülz.

Das Team der Paul-Kraemer-Schule erreichte einen 3. Platz.

Wir bedanken uns für einen tollen Support und versprechen, dass wir in der kommenden Saison wieder gestärkt an den Start gehen.

Mai 05

Kooperation zwischen dem Tennisclub Schwarz-Rot Habbelrath und der Paul-Kraemer-Schule

In dieser Saison findet donnerstags von 13.15 Uhr bis 14.45 die Tennis-AG der Paul-Kraemer-Schule auf der Anlage des Tennisclubs Habbelrath statt.

Eingeladen wurden die Schülerinnen und Schüler von Frank Wiegard, dem Vorsitzenden des Vereins. Die Gold-Kraemer-Stiftung stellt mit Niklas Höfken in den ersten Trainingseinheiten einen erfahrenen Multiplikator zur Verfügung, während Volker Lemken von der DJK sich um die Beantragung von Fördermitteln bei der „Aktion Mensch“ kümmerte.

An der AG nehmen 8 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil. Geleitet wird sie von Jan De Vries, dem Vereinstrainer und Herrn Dobernecker. Bereits beim „Sichtungstraining“ in der Turnhalle der Paul-Kraemer-Schule hatten alle viel Spaß. Aber das erste Training auf einem richtigen Sandplatz am 2. Mai war noch viel besser, da waren sich alle einig!

Auf dem  Foto durften leider nicht alle Schülerinnen und Schüler abgebildet werden.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen