Feb 11

Frühlingsfest

Feb 10

SeaLife Besuch der Klasse A1

Februar 2020

Die Klasse A1 hatte das Thema Meerestiere im Sachunterricht und daher hatten wir uns überlegt, ins Sealife zu fahren mit unserer Klasse.

Wir haben direkt ein Gruppenfoto gemacht vor einem Unterwasserbild, was auf der ganzen Wand zu sehen war. Wir haben uns dann in Gruppen aufgeteilt: die Großen durften alleine losziehen und die Kleinen blieben bei den Lehrern.

Wir haben uns die verschiedensten Fischarten angeschaut. Leider gab es keine Wale. Es gab Dickbauch-Seepferdchen wo wir erst dachten, dass sie schwanger wären. Aber das stimmte nicht. Wir haben erfahren, dass wenn sie Kinder erwarten, dass sie am Boden ganz still liegen würden. Aber sie haben sich bewegt, also wussten wir, dass sie keine Babys erwarten. Und wir haben erfahren, dass nur die Männchen die Babys austragen können, weil nur die einen känguru-ähnlichen Sack am Bauch haben, um so die Babys zu brüten.

Und es gabt halt noch sehr verschiedene sehr interessante Fischarten, die wir gesehen haben. Es gab sogar ein Tastbecken, wo wir Seesterne anfassen durften und wir haben die Schale eines Baby-Mantarochens gesehen. Wir hatten sogar die Ehre, Nemo zu treffen und Dorie und Marlin und sogar den lustigen gelben Fisch, der immer „meine Blubbels“ sagt, und natürlich auch den Kugelfisch.

Und wir haben ganz viele Anemonen gesehen von ganz klein bis ganz groß. Das war ziemlich schön das anzusehen, und die kleinen Anemonen sahen sehr süß aus.

Geschrieben von Lilli und Samantha

Feb 08

Information Sturmwarnung

Stand: Montag, 10.2.20 / 11.45 Uhr

Aufgrund der aktuellen Wetterlage findet am Montag, 10.2.20 KEIN Unterricht statt.

Am Dienstag, 11.2.20 läuft der Schulbetrieb wieder regulär!

Wer den Schulweg für zu gefählich und nicht zumutbar hält, kann sein Kind jedoch zu Hause lassen. Bitte in diesem Fall sowohl das Busunternehmen, als auch die Schule informieren.

………………………………………………

Weitere Informationen zum Umgang mit extremen Wetterbedingungen erhalten Sie auf der Seite des Schulministeriums:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/FAQ-Schulrecht/FAQ-Schulrecht-Schulleitungen/Extreme-Witterung/index.html

Feb 03

Box Training mit Torsten May

Torsten May war ein erfolgreicher boxkempfer. Heute ist er 49 Jahre alt. Er hat sehr viele gute Kämpfe gemacht. Er hat uns seine Medalien und Siegergürtel mitgebracht und uns gezeigt. Es waren 2 golg medalien und 2 welt meister gürtel dabei. Eine Goldmedalie von den olympischen Spielen 1992 in Barcelona.

Wir trainieren mit ihm jeden Mittwoch hart. Wir machen immer 100 schlege. Wir boxen immer sehr gut. Er ist heite noch sehr stark aber ich bin sterker

–  Text von Jerome W. –

 

Feb 01

3. Platz in Bonn für das Fußball-Team der PKS

Der Plan war da – am Ende reichte es nicht ganz und die Enttäuschung war groß: Im diesjährigen Vorundenturnier der NRW-Landesmeisterschaften 2019 / 20 bedeutete der 3. Platz für die Paul-Kraemer-Schule schon das Aus.

In einem sehr ausgeglichenen Turnier  startete das PKS-Team schwungvoll und direkt mit einem 1-0-Sieg gegen die Gastgeber, die Königin-Juliana-Schule aus Bonn.

Auch das zweite Spiel konnten die Jungen und Mädchen der Paul-Kraemer-Schule für sich entscheiden: 3-0 hieß es am Ende gegen die Förderschule Rossel aus Windeck.

Danach allerdings setzte es zwei deutliche Niederlagen: ein 0-3 gegen die Heinrich-Hanselmann-Schule aus St. Augustin sowie ein 1-4 gegen die Vorgebirgsschule aus Alfter.

Am Ende belegten diese beiden Schulen Platz 1 und 2 und nehmen damit an der Zwischenrunde teil.

Wir gratulieren dazu herzlich, drücken unsere Daumen für die nächste Runde und bedanken uns bei der Königin-Juliana-Schule für die Ausrichtung eines tollen Turniers!

Jan 12

Leistungssportgruppe „Voltigieren“ stellt sich vor!

 

Seit mehreren Jahren gibt es im Rahmen des seit 2003 bestehenden Voltigier-Angebotes der PKS eine feste Leistungssportgruppe Voltigieren, die einmal wöchentlich im Reittherapiezentrum der Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen trainiert. Als Parasportgruppe nehmen wir unter dem Namen „The Brains“ auch an inklusiven Turnieren außerhalb der Schulzeit teil.

Mehr Infos  HIER
(Schulleben – Dauerhafte AGs – Voltigier-Gruppe)

Jan 08

Spendenübergaben „Sponsoren-Schwimmen“

Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende, die die Kinder des Schwimmvereins ER sie & es erschwommen haben.

In diesem Jahr veranstaltete der Schwimmverein Er, sie & es aus Frechen unter der Leitung von Elke Renner ein Sponsorenschwimmen. Die Kinder, die im Laufe dieses Jahres das Schwimmen gelernt haben, zogen Bahn für Bahn. Für jeden geschwommenen Meter gab es eine Spende in den großen Spendentopf zugunsten des Fördervereins der Paul-Kraemer-Schule.

Frau Renner nutzt seit vielen Jahren die Schwimmhalle der Paul-Kraemer-Schule mit verschiedenen Schwimmgruppen vom Baby – bis zum Seniorenschwimmen.

Wir bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank auch an alle Kinder, die an diesem Sponsorenschwimmen teilgenommen haben.

Dez 10

Der Nikolaus war hier!

Dem Nikolaus wurde auch in diesem Jahr wieder ein herzlicher Empfang bereitet.

Die Schülerband und der Schulchor haben mit vielen schauspielerischen und musikalischen Einlagen dazu beigetragen. Dabei stellten sich auch gleich die neuen Solisten der Schülerband vor und beeindruckten mit einem souveränen Auftritt.

Im Anschluss verteilte der Nikolaus mit seinen beiden Gehilfen an alle  Nikolaustüten. Diese wurden von vielen helfenden Händen der BPO im Vorfeld gefüllt.

Danke für diesen schönen Tag!

Nov 25

MO2 züchtet Champignons

November 2019

Pilze

Im Sachunterricht beschäftigen wir uns im Moment mit dem Thema „Pilze“.

Wir züchten auch selbst Champignons.

Die Kiste wurde Anfang November ausgeliefert.

Wir haben die Erde auf dem Pilzsubstrat verteilt und dann regelmäßig gegossen.

Nur zwei Wochen später kamen die ersten Pilz-Knospen aus dem Boden hervor.

Es ist erstaunlich, wie schnell sie wachsen.

Nov 12

Kunstaktion: „Weihnachtskarten“

Auch in diesem Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler der Paul-Kraemer-Schule im Kunstatelier wunderschöne Motive für die diesjährigen Weihnachtskarten gestaltet.

Am 31.10.19 erhielten alle Künstlerinnen und Künstler eine Urkunde und die Schulgemeinde konnte die Bilder in einer Ausstellung bewundern.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen