Mai 05

Informationen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes

Stand: 19.05.2020

Der Schulbetrieb an der Paul-Kraemer-Schule wird ab Montag den 25.5.2020 wieder aufgenommen, zunächst mit den Schülerinnen und Schülern der Berufspraxisstufen.

Ab dem 3.6.2020 werden alle Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen wieder die Schule besuchen.
Das bedeutet, dass jedes Kind einen Anwesenheitstag pro Woche in der Schule hat.

Bei Schülerinnen und Schülern mit Vorerkrankungen entscheiden die Eltern nach Rücksprache mit dem Arzt über den Schulbesuch.

Die Notbetreuung findet weiterhin parallel dazu statt.

Im Verlauf der Woche werden die Eltern Informationen zur Beschulung ihres Kindes von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern erhalten.

Mai 29

Hygieneregeln

Liebe Eltern,

mit diesen Hygieneregeln wird ihr Kind wieder ab dem 03. Juni unterrichtet.
Wir bitten diese im Vorfeld schon mit ihrem Kind zu besprechen.
Bitte denken Sie an einen Mundschutz!

 

Mai 20

Gemeinschaftsbild … Klasse A1 macht Homeschooling-Kunst!

Wir malen alle zu Hause Zufallsbilder nach Gerhard Richter

Hier seht ihr das fertige Klassenfenster der A1:

 

Jeder hat zu Hause einen Teil des Bildes gemalt, indem er gewürfelt und entsprechend des Würfelbildes die Kästchenvorlage ausgemalt hat.

  

 

So ähnlich hat es auch der Künstler Gerhard Richter gemacht. Im Kölner Dom könnt ihr sein buntes Fenster bewundern, bei dem auch der Zufall die Farbe der einzelnen Teile bestimmt hat.

Mai 12

JuZe Hürth verteilt kostenfrei Spiele!

Das Jugendzentrum in Hürth Hermülheim verteilt ab sofort kostenfrei Gesellschaftsspiele und Puzzle an Familien aus Hürth. Abholung ist immer mittwochs möglich. Zur Abholung muss ein Termin vereinbart werden.
Das Angebot richtet sich an Familien und Fachkräfte.

Spenden (Spiele und Puzzles für Kinder bis 10 Jahre) werden zurzeit noch gesucht!


Info-Flyer:

 

Mai 02

Schulkunstwerk – macht alle mit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Apr 23

Elternbrief (20.04.20)

 

 

Apr 20

Ein Video Gruß von uns für Euch!

Apr 10

„Nummer gegen Kummer“


„Nummer gegen Kummer“ – telefonische Hilfe für Eltern und Kinder

Ob bei Fragen und kleinen Sorgen oder größeren Problemen und Krisen: Die Beraterinnen und Berater der „Nummer gegen Kummer“ – eine kostenfreie, anonyme Telefonberatung – sind für Eltern sowie für Kinder und Jugendliche erreichbar.
Das Bundesfamilienministerium fördert die telefonische Beratung.

www.nummergegenkummer.de

Elterntelefon → 0800-1110550
Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Dienstag und Donnerstags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Kinder- und Jugendtelefon → 116111 oder 0800-1110333
Montag bis Samstag von 14.00 Uhr und 20.00 Uhr


Apr 10

Hilfreiche Tipps für die Zeit zu Hause!


 


Bei Gesprächsbedarf ist die Sozialarbeiterin Frau Taphorn

über ihre Handynummer und per Mail für alle erreichbar.
 
Mobil +49 176 – 81203488
laura.taphorn@kja.de
 

 

 

aktualisiert: 26.05.20

 

Was ist das Corona-Virus?

 

Mathe und Deutsch:

 

Zum Hören und Lesen:

 

Sport:

 

Musik und mehr:

 

Kuck dich schlau:

  • logo!
    Nachrichten für Kinder
  • Die Seite mit der Maus
    Internetseite von der Sendung mit der Maus (Lach- und Sachgeschichten, Hörgeschichten, Spiele etc.)
  • PUR+
    Das Entdeckermagazin mit Eric Mayer
  • Checker …
    Wissensmagazin mit Checker Tobi, Julian und Can
  • Planet-Wissen
    Lernfilme, sortiert nach Unterrichtsfächern.
  • Hanisauland
    Kinderseite der Bundeszentrale für politische Bildung (politische Themen, einfach erklärt)

 

Basteln, Spielen, etc.:

 

Kinder-Suchmaschinen:

  • Blinde Kuh
    Suchmaschine für Kinder (Spiele, Videos und Linktipps)
  • Frag Finn
    Suchmaschine für Kinder (Videos und Linktipps)

 

Hinweise und Tipps zu Mediennutzung von Kindern:

 

Mrz 27

#bleibt gesund: Regenbogen-Malaktion

In vielen Ländern malen Kinder gerade Regenbögen und hängen sie in die Fernsterscheiben.

Der Gedanke dabei:
Wenn Kinder dann mit ihrem Eltern draußen spazieren gehen und viele andere Regenbögen an den Fensterscheiben sehen und zählen, fühlen sie sich nicht so alleine. Sie sehen, dass außer ihnen auch viele andere Kinder zu Hause bleiben müsssen!

Auch die Schüler*innen der Paul-Kraemer-Schule machen mit!

Hier seht ihr unserere Regenbögen:

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen