«

»

Feb 01

3. Platz in Bonn für das Fußball-Team der PKS

Der Plan war da – am Ende reichte es nicht ganz und die Enttäuschung war groß: Im diesjährigen Vorundenturnier der NRW-Landesmeisterschaften 2019 / 20 bedeutete der 3. Platz für die Paul-Kraemer-Schule schon das Aus.

In einem sehr ausgeglichenen Turnier  startete das PKS-Team schwungvoll und direkt mit einem 1-0-Sieg gegen die Gastgeber, die Königin-Juliana-Schule aus Bonn.

Auch das zweite Spiel konnten die Jungen und Mädchen der Paul-Kraemer-Schule für sich entscheiden: 3-0 hieß es am Ende gegen die Förderschule Rossel aus Windeck.

Danach allerdings setzte es zwei deutliche Niederlagen: ein 0-3 gegen die Heinrich-Hanselmann-Schule aus St. Augustin sowie ein 1-4 gegen die Vorgebirgsschule aus Alfter.

Am Ende belegten diese beiden Schulen Platz 1 und 2 und nehmen damit an der Zwischenrunde teil.

Wir gratulieren dazu herzlich, drücken unsere Daumen für die nächste Runde und bedanken uns bei der Königin-Juliana-Schule für die Ausrichtung eines tollen Turniers!