«

»

Nov 09

Arbeit – da geht was! Berufswahlmesse war ein voller Erfolg

img_8866Die erste Berufswahlmesse im Rhein-Erft-Kreis für Schülerinnen und Schüler mit geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung kann als ein voller Erfolg gewertet werden. Nach der offiziellen Eröffnung durch den stellvertretenden Landrat, Herrn Bernhard Ripp, hatten die zahlreich erschienenen jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich an den verschiedenen Ständen des Integrationsfachdienstes, der Reha-Betriebe Erftland, der Agentur für Arbeit, der Gold-Kraemer-Stiftung und diverser Integrationsunternehmen über ihre eigenen beruflichen Möglichkeiten zu informieren.

Das Adolf-Kolping-Berufskolleg in Horrem stellte für die Veranstaltung dankenswerterweise ihre Räumlichkeiten zur Verfügung und unterstützte die Vorbereitung mit einem Plakat- und Flyer-Entwurf.

Auch das kulinarische Angebot für all diejenigen, die zwischen den einzelnen Standbesuchen eine Pause benötigten, war reichhaltig.

Das erste Fazit der vorbereitenden Akteure war dann auch: Wiederholung ist geplant!