«

»

Jul 11

Auf geht’s in den Dom und die Moschee – interreligiöser Austausch

Juni 2018

Vorletzte Woche ist die Religionsgruppe aus den Klassen MO1/MO2 nach Köln gefahren. Der Kurs hat sowohl den Kölner Dom als auch die bosnische Moschee in Ehrenfeld mit entsprechenden Führungen besucht. Ausgangspunkt dafür war eine Unterrichtsreihe, die die Religionen Islam und Christentum näher in den Bick genommen hat. Die Schülerinnen und Schüler lernten unter anderem die Merkmale der beiden Gotteshäuser kennen und konnten diese dank der Unterstützung des Fördervereins sowie einem Kostenbeitrag der Eltern auch vor Ort sehen und erkunden.

An alle Unterstützer ein herzliches DANKESCHÖN! Es war ein schöner Ausflug!

 

—————————————————————————-

 

Unten finden Sie einen Text von Felix, der aufgeschrieben hat, was ihm an diesem Ausflug besonders gut gefallen hat sowie mehrere Fotos und von den Schülerinnen und Schülern gestaltete Plakate zum Ausflug:

Unser Ausflug in den Dom

Mir haben die Bänke im Dom gefallen.

Mir hat die Glocke gefallen: der Dicke Peter.

Unt mir hat der Goldene Kasten gefallen: das grab der heiligen derei Könige.

Wir sind mit dem Bus und Bahn gekommen.

 

—————————————————————————-

 

Unser Ausflug in die Moschee

Mir hat in der Moschee die Minbar gefallen.

Allahowapa! (Allahu akbar – das heißt: Gott ist groß!)

Und mir hat das Ebene wo die Frauen beten gefallen.

 

—————————————————————————-