«

»

Apr 18

PKS-Fußballteam erreicht die NRW-Endrunde 2017/18

Zum mittlerweile siebenten Mal in Folge steht die Fußballmannschaft der Paul-Kraemer-Schule in der Endrunde der NRW-Landesmeisterschaften und darf sich berechtigte Hoffnungen machen, im Herbst als NRW-Vertreter zu den „Deutschen Meisterschaften“ nach Berlin fahren zu können.

Im Zwischenrundenturnier des Regierungsbezirks Köln traf das PKS-Team auf die Schulmannschaften aus Düren, Bergheim, Köln-Sülz, Köln-Poll und Windeck.

In einem fairen und oft hochklassigen Turnier setzte sich die Mannschaft der Paul-Kraemer-Schule vor vollbesetzter und lautstarker Halle letztlich souverän durch. Am Ende standen fünf Siege zu Buche.

Zweiter wurde die Schule zum Römerturm aus Bergheim, den dritten Platz belegte die Förderschule Rossel aus Windeck.

Eindrücke vom Turnier finden sich in der nachfolgenden Bildergalerie: