«

»

Sep 29

PKS-Fußballer erreichen 13. Platz in Berlin

Die Fußballer der Paul-Kraemer-Schule vertraten das Land Nordrhein-Westfalen bei Jugend trainiert für Paralympics in Berlin!

Am Ende einer aufregenden und auch teilweise anstrengenden Woche erreichte das Team der Paul-Kraemer-Schule einen 13. Platz gegen teilweise hochklassige und deutlich überlegene Mannschaften. Sieger des Turniers wurde verdient die Schulmannschaft aus Bayern.

Neben den eigenen Spielen waren der Besuch des Zweitliga-Spiel 1.FC Union Berlin gegen Holstein Kiel sowie die große Abschlussparty mit über 4.000 Sportlerinnen und Sportlern aus ganz Deutschland Höhepunkte der Tage in Berlin.

Eindrücke aus Berlin finden sich in der Diashow: