«

»

Apr 19

Fußball-AG: PKS-Team erreicht zum zweiten Mal die NRW-Endrunde

PKS-Team siegt auch in Grevenbroich

PKS-Team siegt auch in Grevenbroich

April 2013

In Grevenbroich traf das Fußballteam der Paul-Kraemer-Schule in der Zwischenrunde des 27. NRW-Turniers der Lebenshilfe auf 5 andere Mannschaften aus Stolberg, Mönchengladbach, Bonn, Remscheid sowie auf die gastgebende Mosaik-Schule.

In teilweise hochklassigen Spielen vermochte sich unsere Mannschaft von Spiel zu Spiel zu steigern und gewann schließlich das Finale gegen die Hilda-Heinemann-Schule aus Remscheid mit einem sensationellen 9-0.

Damit hat die Mannschaft der Paul-Kraemer-Schule zum 2. Mal hintereinander die NRW-Endrunde erreicht. Gegner, Termin und Spielort stehen noch nicht fest.

 

no images were found

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Gruppe 1:

Mosaik-Schule Grevenbroich – Förderschule Hardt M’gladbach 1-0

Mosaik-Schule Grevenbroich – Hilda-Heinemann-Schule Remscheid 0-1

Förderschule Hardt M’gladbach – Hilda-Heinemann-Schule Remscheid 2-1

Tabelle Gruppe 1:

1. Förderschule Hardt M’gladbach

2. Hilda-Heinemann-Schule Remscheid

3. Mosaik-Schule Grevenbroich

 

Gruppe 2:

Paul-Kraemer-Schule – Regenbogen-Schule Stolberg 2-2

Paul-Kraemer-Schule – Königin-Juliana-Schule Bonn 2-0

Regenbogen-Schule Stolberg – Königin-Juliana-Schule Bonn 3-1

Tabelle Gruppe 2:

1. Regenbogen-Schule Stolberg

2. Paul-Kraemer-Schule

3. Königin-Juliana-Schule Bonn

 

Halbfinal-Spiele:

Förderschule Hardt M’gladbach – Paul-Kraemer-Schule 0-2

Hilda-Heinemann-Schule Remscheid – Regenbogen-Schule Stolberg 1-0

 

Spiel um Platz 3:

Förderschule Hardt M’gladbach – Regenbogen-Schule Stolberg 3-0 nach Elfmeterschießen

 

Finale:

Paul-Kraemer-Schule – Hilda-Heinemann-Schule Remscheid 9-0