«

Jan 07

Lesung mit der Kinderbuchautorin Heidi Leenen

Am 24.11. war Kinderbuchautorin Heidi Leenen bei uns an der Paul-Kraemer-Schule zu Gast.

Mit im Gepäck hatte sie ihr neues Bilderbuch „Emma, ohne dich wär´ die Welt nur halb so schön“, aus dem sie allen Vor- und Unterstufen vorlas. Durch viele Mitmachelemente sorgte sie dafür, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich aktiv in die Lesung einbringen konnten. Jedes Tier, das die Schnecke Emma auf ihrer Entdeckungsreise trifft, kann nämlich etwas besonders gut: die Ameisen im Takt marschieren, der Specht im Takt klopfen und die Frösche die Tonleiter hoch und runter quaken. Deswegen wurde kräftig gestampft, geklatscht, gesungen und die Geschichte auf diese Weise kennengelernt.

Wir sagen „DANKE“ an Heidi Leenen für die tolle Lesung, die uns allen sehr viel Freude bereitet hat.

  Frau Voß singt mit den Schülerinnen und Schülern das „Schnecke-Emma Lied“.

 

   

 Schnecke Emma begrüßt die Vor-/Unterstufen.       Heidi Leenen stellt Emma vor.

Schnecke Emma trifft die vollgefutterte Raupe.       Die Grille Jip springt vom einen Bein aufs andere.

 

Wir freuen uns mit Schnecke Emma – auch sie kann etwas besonders gut!

 

Heidi Leenen zwischen Schülerinnen und Schüler aus der Vor-/Unterstufe