«

»

Mai 29

Projektwoche: BPS-Schüler setzen sich mit dem Thema Behinderung auseinander

IMG_7976Mai 2014

Eine ganze Woche beschäftigten wir uns mit einem sehr sensiblen Bereich: Behinderung. In insgesamt 5 Arbeitsgruppen näherten sich die Schülerinnen und Schüler auf ganz unterschiedliche Weise dem Thema. Über ein eher basales Angebot, mehrere kreative Angebote (Bau einer Ich-Box, Herstellung von Masken, Theater) sowie mittels einer Foto-Video- und Interview-Gruppe erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass Behinderung mitten in der Gesellschaft angesiedelt ist.

Mit zunehmender Dauer und Intensität in den einzelnen Arbeitsgruppen wurden aber auch eigene Behinderungen – und die Behinderungen durch die Umwelt – angesprochen. Dabei zeigten die Schülerinnen und Schüler, dass sie ausgesprochen sensibel mit ihren Mitschülern umgehen können und die eigene Situation oft sehr realistisch einschätzen konnten.

Unser besonderer Dank gilt Herrn David Weist vom Sanitätshaus Riese, der dafür gesorgt hat, dass wir kostenlos Rollstühle für unser Rolli-Experiment leihen konnten und diese sogar gebracht sowie auch wieder abgeholt wurden.

Die Rückmeldungen am Ende einer spannenden Woche zeigten, dass es richtig war, dieses Thema erstmals im Rahmen einer Projektwoche anzugehen.