↑ Zurück zu Ereignisse

Inklusives Kunstprojekt 2017/18

Okober 2017

Phantastische Welt – lass deine Phantasie auf Reisen gehen

Vor 14 Tagen startete das neue Kunstprojekt unserer Schule, finanziert durch „das Landesförderprogramm Kultur und Schule“. In diesem Schuljahr nehmen daran 9 Schülerinnen und Schüler der Paul-Kraemer-Schule unterschiedlicher Altersstufen, sowie 22 Schülerinnen und Schüler einer 4-ten Grundschulklasse der Gemeinschaftsgrundschule Grefrath teil.

Die Künstlerin Sabine Puschmann-Diegel unterstützt dieses Projekt mit unterschiedlichen Ideen aus dem Bereich der Keramik. In einer gemeinsamen Kunstwoche in der Kulturkirche Alt Sankt Ulrich startete das Projekt  „Phantastische Welt – lass deine Phantasie auf Reisen gehen“ . Es geht dabei darum, die eigene Phantasie und Kreativität spielerisch zu entdecken und weiter zu entwickeln. Wenn die Fantasie auf Reisen geht, können Grenzen übersprungen werden, die Welt verändert sich, Anderssein ist erlaubt und spannend.

Die Umsetzung der Ideen der Kinder erfolgt mit Hilfe vielfältiger Angebote, teilweise auch mit Fundstücken aus der Natur, mit Schrott, alten Atlanten, mit verschiedenen Tonsorten und Farbe. Wie ist es in dieser phantastischen Welt? Wie ungewöhnlich und bunt kann es sein? Welche Idee hat jedes Kind? Eine neue Welt entsteht.

Wir werden uns in weiteren Treffen mit dem Thema beschäftigen, gemeinsam ins Museum gehen, Geschichten schreiben und am 26.6.18 mit einer großen, gemeinsamen Ausstellung in der Zentralbibliothek in Köln (3. Etage), das Projekt beenden.

Die mitwirkenden Schülerinnen und Schüler des Kunstprojektes im letzten Jahr, werden weiterhin mit Arbeiten, entstanden in künstlerischen Aktionen im Kunstatelier unserer Schule, das Projekt bereichern.

 An dieser Stelle werden wir noch weitere Male aus dem laufenden Projekt berichten.

In unserem Kunstatelier entstehen im Moment auch wunderschöne Motive für Weihnachten

Am Elternsprechtag sind Sie herzlich eingeladen, diese in einer Ausstellung im Foyer zu bewundern. Es gibt dann auch Gelegenheit Bilder zu erwerben oder Kunstpostkarten. Mit dem Erlös unterstützen Sie unser Atelier und wir können für alle Schüler der Schule auch einmal kostspieligeres Kunstmaterial besorgen.