«

»

Feb 10

SeaLife Besuch der Klasse A1

Februar 2020

Die Klasse A1 hatte das Thema Meerestiere im Sachunterricht und daher hatten wir uns überlegt, ins Sealife zu fahren mit unserer Klasse.

Wir haben direkt ein Gruppenfoto gemacht vor einem Unterwasserbild, was auf der ganzen Wand zu sehen war. Wir haben uns dann in Gruppen aufgeteilt: die Großen durften alleine losziehen und die Kleinen blieben bei den Lehrern.

Wir haben uns die verschiedensten Fischarten angeschaut. Leider gab es keine Wale. Es gab Dickbauch-Seepferdchen wo wir erst dachten, dass sie schwanger wären. Aber das stimmte nicht. Wir haben erfahren, dass wenn sie Kinder erwarten, dass sie am Boden ganz still liegen würden. Aber sie haben sich bewegt, also wussten wir, dass sie keine Babys erwarten. Und wir haben erfahren, dass nur die Männchen die Babys austragen können, weil nur die einen känguru-ähnlichen Sack am Bauch haben, um so die Babys zu brüten.

Und es gabt halt noch sehr verschiedene sehr interessante Fischarten, die wir gesehen haben. Es gab sogar ein Tastbecken, wo wir Seesterne anfassen durften und wir haben die Schale eines Baby-Mantarochens gesehen. Wir hatten sogar die Ehre, Nemo zu treffen und Dorie und Marlin und sogar den lustigen gelben Fisch, der immer „meine Blubbels“ sagt, und natürlich auch den Kugelfisch.

Und wir haben ganz viele Anemonen gesehen von ganz klein bis ganz groß. Das war ziemlich schön das anzusehen, und die kleinen Anemonen sahen sehr süß aus.

Geschrieben von Lilli und Samantha