↑ Zurück zu Konzepte

Unterstützte Kommunikation (UK)

Unterstützte Kommunikation ist seit vielen Jahren ein wichtiges Thema an der PKS.

Es gibt sehr viele Schülerinnen und Schüler, die über keine bzw. über eine stark beeinträchtigte Lautsprache verfügen. Damit sind ihre kommunikativen und dadurch auch interaktiven Möglichkeiten erschwert.

Um ihnen Hilfe zur Verständigung zu geben, aber auch basale Kommunikationsstrategien zu vermitteln, bieten wir folgende Unterstützung an:

  • Gebärden der Deutschen Gebärdensprache
  • Visualisierung mit dem Metacom-Symbolsystem
  • nicht elektronische Kommunikationsmittel
  • elektronische Kommunikationsmittel

Regelmäßig finden eine UK-Beratung und ein klassenübergreifender UK-Unterricht statt.