↑ Zurück zu Berufsvorbereitung

Schule – Beruf

Gemeinsam gestalten wir einen persönlichen Zukunftsplan mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Im Übergangsprozess kooperiert die PKS mit einer Vielzahl von Einrichtungen, wie z.B. dem Integrationsfachdienst (ifd), dem Integrationsamt des LVR, der Agentur für Arbeit (Reha-Beratung), den WfbM (Werkstätten für Menschen mit Behinderungen), Integrationsunternehmen, der KoKoBe, der Handwerkskammer und verschiedenen Unternehmen aus der freien Wirtschaft.

 

Logo KAoA Schriftzug kein Abschluss ohne Anschluss auf grünem Grund; bunte Linien, daneben Schriftzug STAR in grau

Die Berufsvorbereitung ist eingebettet:

 

Wichtige Bestandteile sind:

  • Potentialanalyse
  • Berufsfelderkundungen
  • Praktika
  • TASK (Training arbeitsrelevanter Sozialkompetenzen)
  • Elternseminare